Davon ich singen und sagen will die Evangelischen und ihre Lieder

hrsg. von Peter Bubmann und Konrad Klek

  • Description
Authors and Corporations:
Type of Resource:
Buch, Text
published:
Leipzig Evang. Verl.-Anst. 2012
Physical Description:
232 S.; Ill., Notenbeisp.; 20 cm
Summary:
Als Handbuch zum EKD-Themenjahr "Reformation und Musik" gibt es einen aktuellen Überblick über die Geschichte des Kirchenliedes. (Susanne Brandt)
Mit Protestsongs machten sie ihrem Unmut Luft. Mit Gassenhauern prägten sie eine neue Art des Singens. Gemeint sind die Protestbewegungen der Moderne - aber eben auch die Reformatoren des 16. Jahrhunderts. "Vom Himmel hoch, da komm ich her", "Ein feste Burg ist unser Gott", "Die beste Zeit im Jahr ist mein" - all diese "Kirchenlied-Schlager" waren ursprünglich Volkslieder. Die Erlanger Musikwissenschaftler Konrad Klek und Peter Bubmann lassen eine Reihe von Fachleuten der Kirchenmusik zu Wort kommen. Sie erklären, weshalb Gesang der privaten Erbauung dient, wo die Singebewegungen herkommen, warum "Stille Nacht, Heilige Nacht" zum Welterfolg wurde - und was das alles noch heute mit einer Gesangskultur zu tun hat, die bei aller Tradition einem beständigen Wandel unterliegt und oft auch aus den Kirchenmauern hinaus in die Welt klingt. Als derzeit konkurrenzlos aktuelle Gesamtdarstellung zum EKD-Themenjahr "Reformation und Musik" für die zahlreich in Chören aktiven Menschen ebenso interessant für Freundinnen und Freunde der Kirchenliedpraxis im evangelischen Gottesdienst. Reich bebildert, kurzweilig geschrieben und stabil gebunden ein kleines Standardwerk für mittlere Religionsbestände. (Susanne Brandt)
ISBN:
9783374029938
3374029930
IAN:
9783374029938
Data collection:
Lokale HMT-Bestände
Internet
Bibliothek Grassistraße
Available Verfügbar
Location: Galerie
Call number: 29262
Internformat