29 Showing
by Deutscher Musikrat published Mainz Schott 1988-[2018] Mainz [u.a.] Schott 1988-[2018]
Table of Contents: '; ... informiert Musikforum über die Arbeit des Deutschen Musikrates, von dem es herausgegeben wird....
Call number: Loading 
Location: Loading 
by Hempfling, Volker published Stuttgart Carus-Verlag [2017]

Partitur
...Deutscher Musikrat...
Call number: Loading 
Location: Loading 
by Ritter, Brigitta published Hannover Inst. für Musikpädag. Forschung 2006
...Deutscher Musikrat...
Call number: Loading 
Location: Loading 
by Höppner, Christian published Hannover Inst. für Musikpädag. Forschung 2006
...Deutscher Musikrat...
Call number: Loading 
Location: Loading 
by Deutscher Musikrat published Mainz Schott 1999-2017
...Deutscher Musikrat...
Call number: Loading 
Location: Loading 
Call number: Loading 
Location: Loading 
by Rohlfs, Eckhart , Rohlfs, Eckart published Regensburg ConBrio Verl.-Ges. [1994]
...Deutscher Musikrat...
Call number: Loading 
Location: Loading 
by Sass, Herbert , Eckhardt, Andreas , Bahr-Wüst, Karin published Regensburg ConBrio Verl.-Ges. 1993
In collection: ConBrio-Dokument
Subjects: '; ...Deutscher Musikrat...
Call number: Loading 
Location: Loading 
by Rohlfs, Eckart published München Dt. Musikrat, "Jugend Musiziert", Bundesgeschäftsstelle 1991
...Deutscher Musikrat...
Call number: Loading 
Location: Loading 
by Deutscher Musikrat published Bonn-Bad Godesberg Musikrat 1965-1987 Hamburg Vorstand des Deutschen Musikrates 1965-1971
Subjects: '; ...Deutscher Musikrat...
Call number: Loading 
Location: Loading 
»Bereits 2012 legte Kreidler unter dem Titel Musik mit Musik im Wolke-Verlag eine Sammlung seiner Aufsätze, theoretischen und kritischen Ansätze vor. Wie sich nun diese ›Musik mit Musik‹ anhört, kann man auf der beim Label WERGO erschienenen Porträt-CD des Komponisten in der vom Deutschen Musikrat herausgegebenen Edition Zeitgenössische Musik erfahren. Product placements z. B. besteht aus sagenhaften 70.000 Fremdzitaten. Kreidler meldete diese Zitate ordnungsgemäß auf Formularen bei der GEMA an – was diese altehrwürdige Institution des Urheberrechts naturgemäß überforderte. Bei aller Ironie machte der Komponist auf die mediale Allgegenwärtigkeit von Musik im Internet, ihrer generellen Verfügbarkeit und auf Verfahren wie Sampling und des Komponierens mit Computern aufmerksam. Wie soll damit überhaupt ökonomisch und rechtlich verfahren werden? Noch drastischer gerät Fremdarbeit. Hier beauftragte Kreidler Komponisten in Billiglohnländern mit Stücken, die genau seine Sprache imitieren sollten. Und bezahlte ihnen einen Bruchteil seines eigenen, dafür eingestrichenen Auftragshonorars. Das Problem von Original und Kopie ist eben nicht nur eines der Textilindustrie, sondern auch das einer politisch bewussten Kunst. […] Und dass Johannes Kreidler ein ernstzunehmender Komponist auch für das große instrumentale Format ist, zeigt nicht zuletzt sein rund halbstündiges, rhythmisch vertracktes und raffiniertes Ensemblestück Living in a box mit dem ensemble modern unter der Leitung von Johannes Kalitzke« (Bernd Künzig, SWR2 Cluster, 24.06.2015)
Call number: Loading 
Location: Loading 
Call number: Loading 
Location: Loading 
by Bäßler, Hans published Bonn Deutscher Musikrat, Deutsches Musikinformationszentrum März 2019
...Deutscher Musikrat...
Call number: Loading 
Location: Loading